Wir sind Gegner des sogenannten Wärmedämmverbundsystems (WDVS)

Wir lieben unsere Umwelt, unsere Natur. Von daher sind wir aus Prinzip schon gegen Dämmmaterialien aus Polyurethanen, Polystyrolen, Extruderschäumen (auch Styropor genannt) die Unsummen an Energie, Erdöl und wichtigen Rohstoffen verschlingen. Zur energetischen Sanierung eines Wohngebäudes gehört nicht nur die Erfüllung der EnEV (EnergieEinsparVerordnung) – Anforderungen, sondern auch vielmehr Ihr Wohlbefinden und der Schutz der, Ihrer nachfolgenden Generationen.

Quelle: www.google.de

Natürliche Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Nachhaltigkeit und Effizienz sind die richtigen Schlagwörter für eine sinnvolle energetische Sanierung. Wir verwenden durch unsere persönliche Überzeugung nur ausgewählte Holzweichfaserdämmungen, Schafwolle oder Hanfdämmungsprodukte, sowie auch spezielle natürliche Dämmstoffe. Diese sind ökologisch nahezu unbedenklich und bringen Ihnen genau die erhoffte Wirkung die Sie erzielen möchten. Sie leiten keine Wärme durch Ihr Material als solches, sie schützen Sie gegen sommerliche Hitze, den äußerlichen Schall, winterliche Kälte und vor allem schützen sie Sie vor ungebetenen ungesunden Besuchern wie Schimmel.

Quelle: www.google.de

Wir sehen hinter unserem Engagement keine eigennützige und kapitalabgreifende Gedanken. Uns ist einfach viel an unserer Umwelt gelegen, sowie Ihr Wohlbefinden und auch die sinnvolle Investition in Ihr Eigenheim muss gerechtfertigt und wirtschaftlich sein. Bevor Sie sich also vielleicht für die Verwandlung ihres Hauses in eine Dämmruine entscheiden, kontaktieren Sie uns und wir kommen gerne für ein Beratungsgespräch zu Ihnen.

Wenn Sie noch weiteres Interesse an dem Wahnsinn Wärmedämmung haben, haben wir noch ein paar interessante Videos für Sie bereitgestellt.